Werner Keimel

Pianist aus Leidenschaft und engagierter Pädagoge, der sein Wissen und seine langjährigen Erfahrungen gerne an seine Schüler weitergibt.

 

Abschluss im Fach Klavier nach § 12 des Hochschulrahmen-gesetzes und offizielle Lehrbefähigung in den Richtungen:

  • Klassik
  • Improvisation / Komposition
  • Jazz- und Popularstile

 Weitere Qualifikationen:

  • Meisterkurs bei Prof. Markus Bellheim (Musikhochschule München)
  • Systematische Klaviermethodik bei Prof. Christian A. Pohl (Hochschule für Musik und Theater Leipzig)
  • Richtig Üben - praktische Übungen und hirnphysiologische Hintergründe bei Prof. Dr. Eckhart Altenmüller (Musikhochschule München)
  • Differenzielles Lernen am Klavier bei Prof. Dr. M. Widmaier (Musikhochschule Nürnberg)
  • Physiologisches und Psychologisches bei jungen MusikschülerInnen und Musikstudierenden bei Prof. Dr. Maria Schuppert (Hochschule für Musik Nürnberg)
  • Notensatz am PC mit dem Programm "Sibelius" bei Wolfgang Wierzyk (Komponist und Autor)
  • Erfahrungen als Pianist mit dem symphonischen Orchester Collegium Noricum
  • Qualitätszertifikat zum Musikunterricht gemäß den erlassenen Richtlinien des Tonkünstlerverbandes Bayern (TKVB), dem Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) und des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (StMBKWK)

Absolvent der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung (Fach Klavier) in Zusammenarbeit mit dem VDM (Verband deutscher Musikschulen) und der Musikhochschule Münster.

 

Mitglied des DTKV (Deutscher Tonkünstlerverband)